FWG-Familienwanderung

vom 19. Oktober 2014

Am Sonntag, 19. Oktober, führte uns die FWG-Familienwanderung wieder in unsere nahe Umgebung. Prof. Dr. Klaus Binder hatte eine schöne Route zusammengestellt.

Los ging´s um 10 Uhr auf dem Marktplatz. Der Vereinsvorsitzende Dr. Gerhard Knospe begrüßte alle Anwesenden und gab einen kurzen Ausblick über den geplanten Weg. 20 FWGler und Freunde gingen bei herrlichem Wetter los. Über die Hochbrücke ging es zum Heinrich-Mayer-Park beim Kraftwerk. Dort besichtigen wir die Fischtreppe. Über den Ortskern von Altbach ging es in Richtung Esslingen/Zell. Von dort marschierte die Gruppe zum Neubaugebiet Egert. Die Bebauung wurde kritisch begutachtet und gefachsimpelt. Anschließend führte uns der Weg in Richtung Altbacher Schießhaus, wo wir gemeinsam in gemütlicher Runde zu Mittag aßen. Endstation war dann die Brunnenstube in Deizisau. Dort klang die abermals schöne FWG-Familienwanderung gemütlich aus.

Dieser Artikel wurde veröffentlicht auf FWG Deizisau - https://fwg-deizisau.de

Artikel drucken