Stefanie Gauch-Dörre verstärkt die FWG-Fraktion

In der Gemeinderatssitzung im Juli 2023 wurde Stefanie Gauch-Dörre als neue Gemeinderätin der FWG verpflichtet.

Wir begrüßen sie herzlich in unserer Fraktion. Sie wird neben dem Gemeinderat auch Mitglied im Ausschuss Technik und Umwelt sein und stellvertretendes Mitglied im Beirat der Zehntscheuer.

Für ihre Heimatgemeinde ist sie schon sehr lange aktiv. Auch in der Lokalpolitik der Gemeinde ist sie durch Information und Diskussionen im erweiterten Kreis der FWG zu Hause. Allein schon durch ihren Werdegang und ihre Interessen wird sie neue Schwerpunkte in unsere Arbeit einbringen. Nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Umwelt und Ethik ist sie als Umwelt-Ökonomin seit 2012 Projektleiterin Ressourceneffizienz bei der Landesagentur Umwelttechnik BW.

Seit 2007 ist sie auch Sportjournalistin – sie hat ihr Hobby zum Zweitberuf gemacht – und berichtet schwerpunktmäßig aus dem Handballgeschehen der Region. Der Journalismus führt dazu, dass sie auch in verschiedenen Vereinen die Pressearbeit leitet, so auch im Ortsverein der FWG. Vereinsarbeit war und ist ihr aber weiterhin wichtig, so als Jugendtrainerin und im Festausschuss bei der Fußballabteilung. Fußball, Tennis und Skifahren halten sie fit.

Ihr wichtigstes Interesse aber gilt ihrer Familie: Mit ihrem Mann und den zwei Söhnen ist sie viel in der Natur unterwegs, sowohl sportlich als auch beim Entdecken neuer Gegenden.

Wir wünschen ihr einen guten Start, viel Interesse und Freude bei der Zusammenarbeit in unserer Fraktion und der Mitgestaltung unserer Gemeinde.

vom 30. September 2023